Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network III Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Samstag, 15. September 2018
Im September sind alle Skatspielerinnen und Skatspieler wieder herzliche dazu eingeladen, zu Gunsten der Heilsarmee zu spielen. Unter der Schirmherrschaft von Dirk Stettner MdA, Sprecher für Digitales, lädt die CDU Schönhauser Allee alle Skatspieler ganz herzlich ins Vereinshaus der Kleingartenanlage Bornholm II ein.

16.08.2018 | Stephan Lenz MdA
Gemeinsame Andacht mit der CDU Am Schäfersee
Am 13. August 1961 wurde Berlin gewaltsam geteilt. Die Berliner Mauer trennte Familien und Freunde. Viele Menschen verloren ihr Leben, bei dem Versuch zu entkommen. Seit vielen Jahren gedenken die CDU Am Schäfersee und die CDU Pankow gemeinsam am Gedenkkreuz für Horst Frank in Schönholz den Opfern des Mauerbaus vor 57 Jahren. An dieser Stelle wurde der damals neunzehnjährige Horst Frank bei dem Versuch in die Freiheit zu fliehen, erschossen.
Quelle: Stephan Lenz MdA  

Dienstag, 21. August 2018 ab 18.30h
Kommen Sie mit uns ins Gespräch - die CDU Schönhauser Allee freut sich, auch in diesem Jahr zum Sommerfest in den Biergarten Schönwetter am Mauerpark einladen zu können. Bei kühlen Getränken und leckerem Grillbuffett besteht die Möglichkeit, mit den Funktionären des Verbandes sowie den zahlreichen Mitgliedern ins Gespräch zu kommen. 

27.06.2018 | Stephan Lenz MdA
Presseerklärung vom 27. Juni 2018

In meiner Funktion als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin habe ich mich zur Vakanz an der Spitze des Berliner Verfassungsschutzes geäußert. Angesichts der aktuellen Gefährdungslage können wir uns keine monatelange Führungskrise leisten.

 

Quelle: Stephan Lenz MdA  

21.06.2018 | D. Marquard
Das ist die Nummer des Hilfetelefons von "Silbernetz"
Hilfetelefon - Silbernetz-Freund_innen-Verbindungen schaffen

20.06.2018 | Stephan Lenz MdA
Vor-Ort-Termin am S- und U-Bahnhof Pankow
In meiner Funktion als Pankower Wahlkreisabgeordneter bin ich auf aktuelle Misstände rund um den S- und U-Bahnhof Pankow aufmerksam gemacht worden. Eine Anwohnerin hatte zunehmende Belästigungen sowie andauernden Vandalismus beklagt. Nachdem meine Schriftliche Anfrage an den Senat zu diesem Thema einen Dissenz zu den Schilderungen der Anwohnerin gezeigt hatte, machte ich mir vor Ort ein Bild.
Quelle: Stephan Lenz MdA  

Eine spannende Führung mit geselligem Ausklang
Die monatliche Mitgliederversammlung führte im Juni ins Abgeordnetenhaus von Berlin. Unser Vorstandsmitglied Jan Arne Seewald, der sich als Historiker umfangreich mit der Geschichte des Preußischen Landtags beschäftigt hat, ermöglichte uns spannende Einblicke in den Wandel des Parlamentarismus über die Zeit und die damit verbundene Geschichte des Hauses.

12.06.2018 | Stephan Lenz MdA
Mit starkem Oppositionsführer gegen Rot-Rot-Grün
Ganz herzlich gratuliere ich Burkard Dregger, der in der heutigen Fraktionssitzung zum Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt wurde. Mit dem ausgewiesenen Experten auf dem Feld der Innen- und Sicherheitspolitik werden wir ein deutliches Zeichen gegen den rot-rot-grünen Senat setzen.
Quelle: Stephan Lenz MdA  

11.06.2018 | Stephan Lenz MdA
Präsidiumsreise nach Luxemburg
In der vergangenen Woche reiste ich mit dem Präsidium des Abgeordnetenhauses von Berlin ins Großherzogtum Luxemburg. Dort trafen wir das Präsidium der Abgeordnetenkammer des Großherzogtums. Das weitere Programm war von europäischen Themen geprägt.
Quelle: Stephan Lenz MdA  

31.05.2018 | Stephan Lenz MdA
Presseerklärung vom 31.Mai 2018
Gemeinsam mit meinen Kollegen Christian Gräff, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin und Jürn Jakob Schultze-Berndt, Sprecher für Arbeit habe ich als Sprecher für E-Government erklärt: "Die IHK bescheinigt Berlin in der gestern präsentierten Konjunkturumfrage eine gute wirtschaftliche Lage. Dies ist erst einmal positiv für unsere Stadt und die hier tätigen Menschen. Berlin steht heute gut da. Dennoch weist die IHK sehr eindeutig auf die drei großen ökonomischen Zukunftsrisiken hin und fordert den Senat hier zu entschlossenem Handeln auf."
Quelle: Stephan Lenz MdA  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Spenden mit PayPal