Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network III Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
13.03.2019
Der Mauerpark muss als internationaler Kulturort erhalten bleiben
Meine Unterstützung für Karaoke im Mauerpark
Schon lange unterstütze ich die Freunde des Mauerparks bei ihren Bemühungen, das Parkleben im Mauerpark zu erhalten. Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass die Genehmigung für Karaoke nicht wie bisher erfolgte. Bei allen Nutzungskonflikten brauchen wir ein klares Bekenntnis zum Mauerpark als internationalem Kulturort - mit Karaoke!
Sehr klar spreche ich mich dafür aus, die notwendigen Schritte einzuleiten, um Karaoke im Mauerpark auch zukünftig genehmigen zu können. Hier ist das Handeln aller beteiligten Behörden gefordert - als Politiker müssen wir ein klares Statement für den wichtigen Kulturort Mauerpark abgeben.

Hierzu stand ich gemeinsam mit den Freunde des Mauerparks, Joa Hatchiban und Wladimir Kaminer vor der Kamera. Ein auf verschiedenen Kanälen beworbenes Statement findet sich hier. Mein Statement in voller Länge kann hier eingesehen werden.

Über den Vorgang berichtete auch die BZ und zitiert mich mit den Worten: „Der Mauerpark ist ein Glücksfall für Berlin. Nach dem Mauerfall konnte sich niemand vorstellen, was hier für ein kultureller Ort entsteht.“
18.03.2019, 08:18 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Spenden mit PayPal